Fruehstart Langer Zug by Hannes Heigenhauser (c)Lech-Zuers-Tourismus
10 - Jan - 2018
von Hannes Heigenhauser

Wintertainment Frühstart Langer Zug

zur Magazin Übersicht

Für Frühaufsteher haben sich die Rüfikopf Seilbahnen dieses Jahr etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Im Rahmen des Wintertainment Programms können Skibegeisterte frühmorgens wahlweise den Langen Zug oder das Zürser Täli als Erste erkunden. Natürlich waren wir dabei und sind von diesem neuen Angebot einfach begeistert.

Früh am Morgen geht es los...

Fruehstart Langer Zug by Hannes Heigenhauser (c)Lech-Zuers-Tourismus

7:30 Uhr: Treffpunkt an der Rüfikopf Talstation

Der Morgen bricht gerade an, doch eigentlich ist es noch dunkel. So geht es für mich an diesem Morgen zur Talstation der Rüfikopfbahn. Ein paar Skifahrer stehen schon am Drehkreuz und warten auf die erste Auffahrt. Auch Katja ist mit von der Partie und scherzt bereits mit dem Liftpersonal wegen der frühen Stunde. Punkt 7:30 heißt uns Christian von den Skiliften willkommen und geht mit uns in Richtung Aufzug. Zu zehnt geht es heute gemeinsam auf den Langen Zug. Wir entschweben Lech mit der Gondel in Richtung Rüfikopf. Die Morgendämmerung und die Lichter in Lech sorgen für eine besondere Atmosphäre. 

Fruehstart Langer Zug by Hannes Heigenhauser (c)Lech-Zuers-Tourismus

Jeder genießt die Auffahrt im Stillen, während unter uns der Schafalplift auftaucht. Auch die letzten Meter hinauf zur Bergstation staunen wir über das kühle Licht, welches die Berge in unwirkliches Licht taucht. Im Anschluss an die Auffahrt geht es für uns hinauf zur Aussichtsplattform Rüfikopf, wo wir das 360° Panorama genießen.

Aussichtsplattform Rüfikopf

Fruehstart Langer Zug by Hannes Heigenhauser (c)Lech-Zuers-Tourismus

Ein Tasse Tee wärmt uns, während der Blick hinüber zu Wöster und Rauhkopfscharte schweift. Die aufgehende Sonne lässt sich nur erahnen, trotzdem freuen wir uns über jeden Augenblick, den wir hier oben verbringen können. Die beiden Skilehrer der Skischule Lech und Christian erklären uns die einzelnen Gipfel und zeigen uns ihre Lieblingsabfahrten im Skigebiet.

Abfahrt Langer Zug

Fruehstart Langer Zug by Hannes Heigenhauser (c)Lech-Zuers-Tourismus

Nach ein paar Minuten auf der Aussichtsplattform machen wir uns bereit für die Abfahrt. Die ersten Meter bis hinüber zur Abzweigung zum Langen Zug wärmen wir uns auf, danach beginnt das Skivergnügen. Die Piste befindet sich natürlich in perfektem Zustand, jeden Schwung können wir zur Gänze auskosten. Christian gibt das Tempo vor, die Skilehrer achten darauf, dass frühmorgens niemand verloren geht.

Schafalp

Fruehstart Langer Zug by Hannes Heigenhauser (c)Lech-Zuers-Tourismus

Mit dem Schafalp Skilift geht es weiter zum Einstiegspunkt des Langen Zugs. Uns werden die Besonderheiten dieser Skiroute erklärt und wir bekommen eine Idee davon, was es heißt, diese steile Piste zu präparieren. Danach geht es hinein in die Abfahrt. Jeder startet konzentriert im obersten Drittel bis sich die Piste weitet. Danach lassen wir die Ski laufen, fahren in großen Schwüngen hinab und zeichnen erste Spuren in die frisch präparierte Piste. 

Schlosskopf

Durch das Waldstück und oberhalb des Flühenwegs geht es weiter zum Schlosskopflift. Auch hier dürfen wir vor dem eigentlichen Betriebsgebinn als Erste nach oben. Immer wieder geht der Blick zurück in Richtung Langer Zug, wo wir gerade noch gemeinsam gefahren sind. 

Wir sind jedenfalls begeistert und freuen uns schon auf die nächsten Aktionen im Wintertainment Programm

Wintertainment

Folgende Angebote gibt es im Winter 2017/2018:

comments powered by Disqus