Morgen_in_Lech_Zuers(c)Lech-Zuers-Tourismus
23 - Nov - 2017
von Hannes Heigenhauser

Der schönste Arbeitsweg Österreichs

zur Magazin Übersicht

Frühmorgens aufstehen, um sich an einem kalten Novembermorgen auf den Weg zur Arbeit zu machen. Das hört sich für viele wohl an, wie ein nerviges Übel...

Wenn jedoch der Weg zur Arbeit über die Winterwanderwege von Stubenbach nach Lech führt, ist es schon wieder etwas anderes. Frühmorgens raus aus der Wohnung und ein paar Schritte laufen, schon ist man angekommen im Winter Wonderland von Lech Zürs. Der Schnee knirscht unter meinen Schritten, im Wald hört man kein anderes Geräusch außer dem leisen Plätschern des Walkerbach. Die Sonne taucht die Spitzen des Karhorn, der Mohnenfluh und des Mehlsack in warmes Licht, während es im Tal noch schattig ist. Man wünscht sich, man wäre bereits auf dem Berg, um im unverspurten Pulverschnee die ersten Schwünge mit den Skiern zu zeichnen. 

Ganz bewusst habe ich immer wieder innegehalten, um diese besonderen Orte und Momente abzuspeichern. Viel Spaß beim Klicken durch die Bildergalerie "Mein täglicher Weg zur Arbeit".

Alle Informationen zu den Winterwanderwegen findest du hier:

http://www.lech-zuers.at/winterwandern

comments powered by Disqus